top of page

Verjüngung der Hände mit Hyaluron

Dem Handrücken mehr Jugendlichkeit mit Hyaluronsäure verschaffen

  • 1 Stunde
  • ab 250 CHF
  • 5242 Lupfig AG

Beschreibung

Die Hände geben Auskunft über das wahre Alter eines Menschen. Da die meisten Verjüngungsmassnahmen vor allem im Gesicht zur Anwendung kommen, führt dies oftmals zur Vernachlässigung der Hände. Bemerkbar machen sich Alterserscheinungen an den Händen durch auffällige Sehnen und Venen, die unterhalb der Haut zutage treten. Bei jungen Händen präsentiert sich dagegen der Handrücken prall und kräftig. Das Unterhautfettgewebe zeigt sich gut ausgeprägt und ist in der Lage, Feuchtigkeit an der körpereigenen Hyaluronsäure anzureichern. Es besteht jedoch die Möglichkeit, einem Handrücken, der von Sehnen und Venen gekennzeichnet ist, durch Hyaluronsäure mit einem geringfügigen Maß an Aufwand langfristig mehr jugendliche Frische zu verleihen. Um der Hand zu einem höheren Maß an Jugendlichkeit zu verhelfen, kann der Handrücken mithilfe von Hyaluronsäure aufgepolstert werden. Dabei gelangen einerseits scharfe und andererseits stumpfe Unterspritzungsverfahren zum Einsatz. Es findet eine Verabreichung von Hyaluronsäure-Gel statt, das als Grundlage über eine körpereigene Substanz verfügt. Diese Basis verringert sich im menschlichen Organismus mit zunehmendem Lebensalter. Dadurch büßt wiederum die Haut an Elastizität ein und wird dünner. Durch das Auffüllen der Handrückenhaut mit Hyaluronsäure, ist es möglich, die Hände scheinbar jünger werden zu lassen. Andere Hyaluronsäurebehandlungen erweisen sich dagegen oft als erfolgreich gegen unschöne Altersflecken. Mit einer Unterspritzung der Hyaluronsäure wird ein Effekt erzielt, der das starke Hervortreten von Venen und Sehnen verringert. Auf diese Weise entsteht eine deutlich sichtbare Wirkung bei der Hautverjüngung.


Umbuchung & Kündigung

Für unsere Kunden wird für den vereinbarten Zeitpunkt eine Fachkraft bereitgestellt. Nicht eingehaltene Termine können in der Regel nicht kurzfristig neu belegt werden. Deshalb beachten Sie bitte: Terminabsagen müssen mindestens 24 Stunden vorher erfolgen. Sie können den Termin per E-Mail, SMS oder Anruf absagen. Sollten Sie nicht zu dem vereinbarten Termin erscheinen, wird eine pauschale Ausfallgebühr von CHF 120.- in Rechnung gestellt.


Kontaktangaben

  • BeautyFirst GmbH, Flachsacherstrasse 10, 5242 Lupfig, AG, Schweiz

    076 269 32 39

    beautyfirst@gmx.ch


bottom of page